Leistungsstarke Grundlage: das Basissystem.

Das Basissystem des IBP bildet das Herz jeder Lösung. Neben der Datenverwaltung zählen auch die Buchhaltung sowie die generelle Systemsteuerung zu den Aufgaben dieser Komponente.

Im Basissystem werden sämtliche Daten verwaltet, auf welche andere IBP-Elemente zugreifen. Darüber hinaus erfolgen hier die Systemsteuerung sowie die Verwaltung der allgemeinen Tabellen, der Nutzerdaten, der Konten, der Stammdaten und des Menüs. Zu den bank- bzw. finanzspezifischen Funktionen des Basissystems zählen die Buchhaltung inklusive der Währungsbuchhaltung sowie die Bilanzierungen; hinzu kommen die Grundlagen für das Meldewesen.

Module ergänzen das Basissystem.